Platz da, ich lebe!

Platz da, ich lebe!

Es ist ein Haus zum Sterben, aber voller Leben: Das Kinder- und Jugendhospiz "Balthasar" in Olpe. Hier wohnen Kinder und Jugendliche, für die es keine Heilung mehr gibt, deren Zeit viel zu kurz bemessen ist.

Während einer Lesereise erhielt Bestsellerautor Peter Prange (u. a. "Das Bernsteinamulett", "Die Philisophin") die Möglichkeit, das Hospiz kennen zu lernen und stellte bei seinen Gesprächen mit den Kindern fest, was ihr größter Wunsch ist: Dass etwas bleibt von ihnen in dieser Welt, in der sie nur so kurz zu Gast sein dürfen.

Damit war die Idee zu einem Buch geboren - um etwas zu schaffen, das bleibt!

Am 12. März erscheint es unter dem Titel "Platz da, ich lebe!" (Pendo Verlag, 19,99 Euro). In diesem berührenden Buch kommen Kinder, Eltern, Angehörige und Therapeuten/Pfleger zu Wort, die erzählen, wie man mit dem Unfassbaren - mit dem Tod im Kindesalter - umgeht.
Sämtliche Erlöse des Buches und der damit verbundenen Veranstaltungen, zu denen sich zahlreiche Prominente angekündigt haben, gehen zu Gunsten des Kinderhospizes, das sich allein aus Spenden finanzieren muss.
So hat auch Peter Prange auf sein Herausgeberhonorar komplett verzichtet. Er wünscht sich konkret: "100.000 Euro für das Kinderhospiz Balthasar."

Vorbestellung

http://www.amazon.de/Platz-ich-lebe-Jugendlichen-Balthasar/dp/3866123167

Veranstaltungen

  • Mittwoch, 14.03.2012
    Köln Buchpremiere: Benefizveranstaltung des Piper Verlags und der Mayerschen Buchhandlung mit Peter Prange, Christoph Maria Herbst und Rolf Zuckowski; Moderation: Birgit Schrowange 20:15 Uhr Mayersche Buchhandlung Köln, Schildergasse 31-37
  • Dienstag, 27.3.2012
    Tübingen Benefizveranstaltung der Osianderschen Buchhandlung mit der Kreissparkasse Tübingen; Moderation: Bernadette Schoog; u. a. mit Edzard Reuter, Christoph Sonntag und Frank Elstner. 20:00 Uhr im Sparkassen Carré in Tübingen, Mühlbachäckerstraße 2

Sehen Sie hier den Film zum Buch:

Kinderhospiz Balthasar from SEHMOMENT on Vimeo.

Prominente Stimmen

"Das Kinderhospiz Balthasar ist ein Platz, an dem sich keiner für seine Gefühle entschuldigen muss. Ein Raum für Freude und Lebensqualität, Leid und Schmerz."
Reinhard Mey

"Ich bin froh, dass es das Kinderhospiz gibt, obwohl ich ehrlich zugeben muss, dass ich immer weinen muss, allein bei dem Gedanken daran."
Katja Riemann

"An welchem Ort wüsste man besser, dass es auch für Kinder um jeden Tag, jede Stunde geht, die wir miteinander haben. Sich dessen in aller Tiefe bewusst zu werden ist die Botschaft, die vom Kinderhospiz Balthasar ins Land hinausstrahlt. Ich fühle mich dieser Einrichtung und ihren Menschen darum auf besondere Weise verbunden. Ich gehöre zu Euch."
Rolf Zuckowski

"Ich mache mich stark für das Kinderhospiz Balthasar, weil ich es ganz wichtig finde, dass die Familien mit ihren kranken und gesunden Kindern hier zusammenkommen."
Birgit Schrowange

"Danke für die Begegnung, die Eindrücke, die Atmosphäre, die Freundlichkeiten. DANKE für Euch!"
Christoph Maria Herbst

Buch: "Platz da, ich lebe!: Ein Haus zum Sterben voller Leben: Die Kinder und Jugendlichen des Hospiz Balthasar." Peter Prange, Hrsg. Pendo Verlag, 19,99 Euro.

Der Herausgeber: Peter Prange, geboren 1955, ist vor allem für seine historischen Bestsellerromane bekannt. Während einer Lesereise im Herbst 2010 lernte Prange das Kinder- und Jugendhospiz Balthasar in Olpe, Sauerland, kennen. Er war so beeindruckt von dieser Institution, vor allem aber von den Kindern und Jugendlichen dort, dass er ihnen ein Buch widmen wollte.

Nach oben

360° Rundgang

Kinder- und Jugendhospizstiftung Balthasar

Konto-Nr. 19 0 11
Pax-Bank Köln
BLZ 370 601 93

BIC GENODED1PAX
IBAN DE 23 3706 0193 0000 0190 11

mehr

"Neues von Balthasar" per E-Mail

Gefördert durch

Stiftung Wohlfahrtspflege NRW

 

Ein Platz an der Sonne
Annen Stiftung

Mitgliedschaft im

Hospiz- und PalliativVerband NRW e.V.

Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V.

Bundesverban Deutscher Stiftungen

Bundesverband Kinderhospiz e.V.
(Gründungsmitglied, Mitgliedschaft von 2002-2013)